Update 1903 manuell herunterladen

Windows 10 1903 Update wurde im Mai 2019 veröffentlicht. Aber einige Benutzer sind noch nicht das Update über automatische Aktualisierung angeboten. Die gute Nachricht ist, dass Sie Windows 10 1903 Update manuell installieren können. Während des Updates wird ihr Computer mehrmals neu gestartet. Es wird einige Zeit dauern, bis das Update installiert ist. Wenn es installiert ist, wird Ihr Windows 10 ein neues Aussehen haben! Ähnlich wie bei früheren Versionen wird Windows 10 Version 1903 schrittweise eingeführt, beginnend mit neueren Geräten und dann wird es breiter erweitert. Normalerweise erhalten die meisten Geräte das Update automatisch innerhalb der ersten Wochen, aber es wird voraussichtlich Monate dauern, bis das Feature-Update alle erreicht. Wenn Sie jedoch bereit sind, fortzufahren, können Sie das Upgrade jederzeit manuell auf mindestens drei verschiedene Arten erzwingen. Wenn die meldungsrliche Meldung angezeigt wird, müssen Sie das Windows 10 1903-Update manuell installieren. ITS überträgt regelmäßig Microsoft-Updates auf alle PCs in der CUNET-Domäne. Endbenutzer können ein geplantes Update jedoch manchmal manuell nachverfolgen. Wie bei anderen neuen Feature-Updates wird Microsoft schrittweise mit der Einführung der Version 1903 über Windows Update beginnen. Es wird zuerst mit neueren Geräten beginnen und dann in den kommenden Wochen und Monaten auf andere breiter ausdehnen.

Jedoch, wenn Sie ein früher Adopter (und nicht ein Insider) hier ist ein Blick auf ein paar Möglichkeiten, die Sie jetzt bekommen können. – NOTE: This version will be the last one supporting Windows 7 and Server 2008 (R2) – Included complete rewrite of the Linux scripts version 1.17 (Special thanks to H. Buhrmester) – Included new method for the determination of dynamic Office updates for DownloadUpdates.cmd (Special thanks to H. Buhrmester) – December 2019 updates added to `security only` lists for Windows 7 / 8.1 and Server 2008 R2 / 2012 / 2012 R2 (x86/x64) systems – January 2020 updates added to `security only` lists for Windows 7 / 8.1 and Server 2008 R2 / 2012 / 2012 R2 (x86/x64) systems – February 2020 updates added to `security only` lists for Windows 8.1 and Server 2012 / 2012 R2 (x86/x64) systems – Integrated .NET Frameworks` January 2020 Security Only Updates and Quality Rollups – C++ 2019 Redistributable Runtime Libraries updated to v. 14.24.28127.4 (Thanks to “aker”) – Replaced superseded November 2019 Servicing stack update (kb4526478) by February 2020 Servicing Stack Update (kb4537830) for Windows Server 2008 SP2 (Thanks to “aker”) – Replaced superseded November 2019 Servicing Stack-Update (kb4523206) bis Februar 2020 Servicing Stack Update (kb4537829) für Windows 7 (x86/x64) und Server 2008 R2 (Danke an “aker”) – Ersetzte Supers November 2019 Servicing Stack Update (kb4523208) bis Dezember 2019 Servicing Stack Update (kb4532920) für Windows Server 2012 (Dank an “aker”) – Ersetzt ersetzt November 2019 Wartungsstapel-Update (kb4524569) bis Februar 2020 Wartungsstapelupdate (kb4538674) für Windows 10 Version 1903 (Dank an “aker”) – Dienstprogramm pciclearstalecache entfernt von statischen Installationsdefinitionen für Windows 7 (x86/x64) und Windows Server 2008 R2 (Dank an “janicholson”) – Fix: Download-Teil hat mehrere verpasst und andere Windows 10-Updates aufgrund neuer URLs nicht richtig ausgeschlossen (Danke an H.



Demos

Layout

Wide
Boxed